Welche Daten schützt die DSGVO

Am 25. Mai 2018 tritt eine neue europäische Datenschutzvorschrift,
die so genannte Datenschutz-
Grundverordnung (DSGVO) in Kraft. Diese Verordnung
wirkt sich auf alle lokalen Datenschutzgesetze
aus und betrifft alle Unternehmen, die Waren an
EU-Bürger verkaufen und persönliche Daten von
EU-Bürgern speichern. Sie verschafft Mitarbeitern
und Endkunden größere Kontrolle über ihre persönlichen
Daten und gewährleistet, dass die Informationen
sicher gespeichert werden. Gleichzeitig haben
Mitarbeiter und Endkunden das Recht, Berichte
über die eigenen personenbezogenen Daten anzufordern,
die ein Unternehmen über sie speichert.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere